Unterhaltung
Player laden ...

Ein Zirkusprogramm «allen Widerständen zum Trotz»

Die neue Show des Circus Monti entführt in die Welt der Wüste

Imposante Sanddünen, warmes Licht, mystische Farben und magische Wüstenblumen bilden den faszinierenden Rahmen des neuen Programmes. Ideen und Gedanken erhalten freien Lauf, wenn das 14-köpfige Ensemble in die endlose Weite der Wüste aufbricht, das Publikum in eine Welt voller Geheimnisse, Zauber und Herausforderungen entführt und sich gegen Wind und Wetter, allen Widerständen zum Trotz – oder eben contre vents et marées – behauptet.

Circuserlebnis pur

Die Artist:innen begeistern in den anspruchsvollen Disziplinen Jonglage, Diabolo, Vertikalseil, Handstand, Trapez, Bodenakrobatik, Clownerie sowie Chinesische Ringe und verknüpfen die einzelnen Darbietungen gewandt zu einem bildgewaltigen Gesamtkunstwerk voller Glücksmomente, Poesie und zauberhaften Überraschungen. Erneut präsentiert die innovative Circusfamilie Muntwyler ein komplett neues Circuserlebnis und bestätigt damit ihren Platz in der vielseitigen Schweizer Kulturszene.

Masha Dimitri führt Regie

Nach 2007 zeichnet Masha Dimitri zum zweiten Mal für Konzept und Regie eines Monti- Programmes verantwortlich – dieses Mal gemeinsam mit Faustino Blanchut. Sie ist mit dem Circus Monti eng verbunden, hat sie doch bereits 1998 und 1999 sowie 2001 und 2004 – jeweils gemeinsam mit ihrem
Vater Clown Dimitri für den Monti Programme gestaltet.

Neue Zuschauertribüne

Pünktlich auf den Saisonstart konnte im Circus Monti eine neue Zuschauertribüne in Betrieb genommen werden. Mit 750 klappbaren, gepolsterten und versetzt angeordneten Schalensitzen wurde der Sitzkomfort wie auch die Sicht in die Manege in allen Kategorien und allen Plätzen spürbar verbessert. Auch die steilere Abstufung der einzelnen Sitzreihen trägt dazu bei und sorgt gleichzeitig für eine noch speziellere «Arena-Atmosphäre».

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin