Klassik
Konzerthalle Andermatt

Luzerner Sinfonieorchester gibt Debüt bei Swiss Alps Classics

Bei der siebten Auflage des Klassikfestivals vom 15. bis 17. Juni 2023 gibt das Luzerner Sinfonieorchester sein Debüt.

Das Luzerner Sinfonieorchester wird unter der Leitung von Chefdirigent Michael Sanderling zwei Werke von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) aufführen, die zum «Weltkulturerbe» der klassischen Musik gehören: das Violinkonzert D-Dur op. 61 und die Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Doppeldebüt am Swiss Alps Classics

Historisch sind beide Werke besonders eng mit der Vita des Luzerner Sinfonieorchesters verbunden, stammen sie doch beide aus der Zeit um 1800, also genau der Zeit, in der das heutige Residenzorchester des Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL) gegründet wurde. Der Schweizer Geiger Sebastian Bohren (Jahrgang 1987) erfährt gleich ein Doppeldebüt: Er spielt erstmals mit dem Luzerner Sinfonieorchester das Violinkonzert von Beethoven.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin