Player laden ...

Lyrik | Wenn ich Schweiz sage

Roger Perret & Ingo Starz realisierten eine mehrsprachige Anthologie mit Originalaufnahmen von Gedichten der bedeutendsten Schweizer Lyrikerinnen und Lyriker aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Ein einzigartiges Standardwerk!

Die Herausgeber Roger Perret und Ingo Starz haben in umfassenden Recherchen Archivbestände gesichtet, Privataufnahmen ans Licht befördert und Dichter vor das Mikrofon geholt. Die Auswahl von vorwiegend unveröffentlichten Aufnahmen zeigt die Vielfalt moderner Lyrik in der mehrsprachigen Schweiz und macht deutlich, wie unmittelbar und mitreissend Dichtung sein kann, wenn die Dichter selber sprechen.

Im Gegensatz zu anderen mehrsprachigen Anthologien, wo die Gedichte getrennt nach der jeweiligen Sprachregion präsentiert sind, werden die Aufnahmen hier sprach- und zuweilen auch zeitübergreifend vorgestellt. Ziel war eine dynamisch-kontrastreiche Anordnung, beruhend auf einer ungefähren Chronologie, die jedoch immer wieder von thematischen Blöcken oder von anderen Konstellationen durchbrochen und ergänzt wird.

Entstanden ist so eine einzigartige Lyrikanthologie, die es bis heute – auch in Buchform – noch nie gab.
“Wenn ich Schweiz sage …” wurde zudem als eines der fünf besten Bücher mit der Literaturperle 2010 ausgezeichnet.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin