Player laden ...

Zeitschrift Karton | Sakralbauten

Räume zwischen Leben und Tod: Mit einer Sonderausgabe widmet sich die Architekturzeitschrift „Karton“ dem Thema „Transit“

Die Zeitschrift „Karton“ gibt es bereits seit fünf Jahren. In ihrer aktuellen Sonderausgabe zum Thema „Transit“ lenken die Autoren den Blick auf sakrale Bauten. „Transit“ ist hier nicht einfach nur ein Übergang, wie es ihn in der Architektur als Weg zu einem Gebäude oder als Treppenhaus überall gibt, sondern hat zusätzlich eine spirituelle Komponente. Denn seit jeher war es den Menschen ein Anliegen, für Rituale, die sich mit Leben und Tod befassen, bestimmte Orte und Räume zu gestalten.
Die Sonderausgabe untersucht deshalb Friedhöfe und dazu gehörende Bauten in der Zentralschweiz, fragt einerseits, wie heute mit diesen Kulturgütern umgegangen wird, und stellt andererseits vor, wie aktuelle Entwürfe für sakrale Gebäude angelegt sein können. Was Licht, Material und Raumgebung anbelangt, scheint es feste Vorstellungen zu geben, wie ein solches Gebäude auszusehen hat. Doch eine entscheidende Rolle spielen auch Veränderungen in Religion und Gesellschaft, die sich in der Architektur wiederspiegeln und zum Auslöser für kontroverse Diskussionen werden. Der Wunsch nach Spiritualität jenseits von Konfessionen findet sich in der Architektur genauso wieder, wie das Bedürfnis nach Gemeinschaft, das von einem neuen sakralen Gebäude unter Umständen vielseitige Nutzungsmöglichkeiten fordert.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin