Ausstellungen
Player laden ...

Winkelriedhaus | Kleine, Grosse Welt

13 Portraits von speziellen Mensch aus Nidwalden in der Zeit von 1799 bis 2010

Ein Pater, der mit Kamera und Flinte in Afrika auf Hochwildjagd geht. Eine Radiopionierin, die mit prägnantem Nidwaldner Dialekt geheime Sagen über den Äther sendet. Ein Älpler, der in seine geschnitzten Altärchen tausend ikonografische Zeichen setzt. Ein einfacher Rohrbieger, der seine Kinder mit Schwanenvelo und Schlauchkrokodil beglückt. Ein Maler und Handlanger, der die geschminkten Gesichter an der Fasnacht erfindet.

Diese und 8 weitere Menschen sind mit ihren Geschichten und ihren Dingen zu Gast im Nidwaldner Museum. Die Ausstellung “Kleine, grosse Welten” gibt jeder portraitierten Person ein kleines Museum im Museum und verzaubert mit Schnitzereien, Filmen, Geschichten, Figuren, Zeichnungen, Sammlungen und Hinterglasbildern.

weniger lesen

Mehr Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin