Player laden ...

Wim Kolb | Portrait

Wim Kolb fällt aus dem Rahmen. Die Fahrräder, die er herstellt, sind keine Massenware, sondern handgefertigte Unikate. Er setzt auf altbewährte Materialien wie Stahl, auf solides Handwerk und auf Präzision.

Geometrie und Anatomie
Jeder Rahmen, den Wim Kolb in seiner Zürcher Werkstatt baut, ist eine Einzelanfertigung und wird – ganz traditionell, von Hand – entsprechend den Anforderungen und Wünschen der Kunden nach Mass gefertigt.Als erstes wird anhand der Anatomie des Kunden und der gewünschten Fahreigenschaften die optimale Rahmengeometrie berechnet. Entsprechend der Rahmenberechnung werden die Rohre auf Länge und Winkel gefräst. Es folgen die Fixierung der Rohre des Hauptrahmens und die nochmalige Überprüfung aller Winkel. Wim Kolb lässt seine Rahmen von einem spezialisierten Unternehmen in der gewünschten Farbe pulverbeschichten.

in&out
Wim Kolb ist mit seinen Fahrrädern einer der etwa hundert Aussteller an der Messe für Schweizer Design in&out. Die Messe in Langenthal wartet auch dieses Jahr mit vielen Neuentdeckungen auf.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin