Player laden ...

Videoex Festival | Experimentalfilm

Während neun Tagen werden am VIDEOEX Festival filmische Leckerbissen präsentiert. Highlights: Wettbewerb, Gaststadt Brüssel, Specials, Audiovisuelle Live Acts, Workshops, Diskussionen.

Der Film als Experiment
VIDEOEX, das grösste Experimentalfilm & und Video Festival der Schweiz, findet dieses Jahr zum 13. Mal statt. Neben dem Internationalen Wettbewerb werden über 60 Arbeiten aus der Gaststadt Bruxelles präsentiert – darunter die selten gezeigten Filme von Marcel Broodthaers, legendäre Werke von Chantal Akerman, einer der bedeutendsten europäischen Filmemacher/innen, und der inzwischen zum Kultfilm avancierte «Dial H-I-S-T-O-R-Y» von Johan Grimonprez. Als Specials präsentiert VIDEOEX Filme von Bruce Conner im Originalformat (16mm / 35mm) und die in Cannes gefeierte «Autobiography of Nicolae Ceausescu» (2010) von Andrei Ujica. Herbert Fritschs erster Langspielfilm «Elf Onkel» ist als internationale Premiere im Programm. Im CH-Fokus werden filmische «Views of New York» von Rudolph Burckhardt gezeigt. Die Hipsterformation Taxi Val Mentek ist für einen Liveact endlich wieder in Zürich. Im Kinder-Workshop und im DIY-Workshop für Erwachsene werden eigene Filme produziert.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin