Player laden ...

Museum für Archäologie Thurgau

Im Museum für Archäologie des Kantons Thurgau sind international bedeutende Funde wie der Goldbecher von Eschenz oder die römische Panflöte – das älteste ganz erhaltene Musikinstrument der Schweiz – ausgestellt. Schwerpunkte der Sammlung bilden die gut erhaltenen Holzfunde aus der Stein-, Bronze- und Römerzeit.

Das Museum für Archäologie gehört zum Amt für Archäologie des Kantons Thurgau. Es werden die wichtigsten archäologischen Funde und Befunde des Kantons Thurgau vorgestellt. Zielpublikum sind Fachleute, Archäologie-Interessierte sowie Schulklassen und Familien aus der Region.
Das Museum versteht sich als externer Lernort für Schülerinnen und Schüler aus dem Kanton Thurgau und bietet Ergänzungen zur Unterrichtsdidaktik für Lehrkräfte. Es werden Führungen, Schulkoffer mit originalem Fundmaterial sowie Weiterbildungskurse für Lehrkräfte angeboten.
Das Museum für Archäologie befindet sich neben dem Naturmuseum. Es besteht somit die Gelegenheit, Natur- und Kulturgeschichte unter einem Dach zu behandeln.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin