Player laden ...

Luzern | Architekturgespräche

«Architektur und Branding» hiess das diesjährige Thema in Luzern. Ein hochkarätiges Referententeam beleuchteten in einm 2-tägigen Symposium das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

Um das Image eines Unternehmens oder eines Standortes zu verbessern, werden oft namhafte Architekten beauftragt, deren Ruf das finanzielle Risiko minimieren und gleichzeitig die internationale Anerkennung ankurbeln soll. Die Stararchitekten scheinen einerseits eine Architektur zu garantieren, die für Investoren weniger riskant ist. Andererseits aber ist die Tendenz zu beobachten, dass der Ikonenbau immer weniger Bezug auf seinen tatsächlichen Standort und ihre Umgebung nimmt. Die legendären Prada Stores von OMA in New York und Los Angeles ist nur ein Beispiele dafür, wie Architektur als dreidimensionaler „Markenerlebnisraum“ wirken kann. Die Gleichsetzung von Branding mit führenden Markenarchitekten birgt jedoch die Gefahr, dass sich die Gesichter der Städte trotz ihrer kulturellen Unterschiede immer mehr gleichen. Bei den „Architekturgesprächen Luzern“ Im Kultur- und Kongresszentrum Luzern diskutierten Architekten, Designer und Stadtentwickler in diesem Jahr ausführlich über das Thema Branding in der Architektur. Die Frage war, wie eine Architektur geschaffen werden kann, die die langfristigen Ziele der Stadtentwicklung berücksichtigt und die Einzigartigkeit der Orte respektiert. Projekte wurden vorgestellt, über Erfahrungen, Herausforderungen und über gelungene aber auch kritische Beispiele berichtet.
Initiator der „Architekturgspräche Luzern“ ist Fank Joss von Joss Commmunications Zürich. Im Zentrum der Veranstaltung, die alle 2 Jahre stattfindet, steht die interdisziplinäre Auseinandersetzung mit der Architektur. Es sollen Brücken geschlagen werden zwischen Architektur und den Bereichen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Philosophie, Kunst, Design und Neue Medien. Die Architekturgespräche Luzern bieten eine Plattform für ein zukunftsträchtiges „Networking“ und ein Get-Together von Architekten, Innenarchitekten, Designern, Generalunternehmern, Investoren, für Professionelle und Studierende.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin