Kunsthaus Glarus | Plattform 17

EInmal im Jahr öffnet das Kunsthaus Glarus jungen Künstlerinnen und Künstlern seine Pforten. In der «Plattform 17» sind die Arbeiten von zwölf Bachelor- und Master-Absolventen von Schweizer Kunstschulen zu sehen.

Partnerschaft mit dem Helvetia Kunstpreis
Plattform gibt jedes Jahr einen Einblick in das Schaffen junger Künstlerinnen und Künstler in der Schweiz. Die aktuelle Ausstellung zeigt neue Arbeiten ausgewählter Bachelor- und Master-Absolventinnen und -Absolventen von Schweizer Kunsthochschulen. Die Ausstellungsreihe, 2007 begonnen, findet seit 2011 in Partnerschaft mit dem Helvetia Kunstpreis statt. Das kuratorische Team besteht seit Sommer 2016 aus Luca Beeler, Kathrin Bentele, Ann-Kathrin Eickhoff und Lucie Pia. Zusammen mit der Gründerin Charlotte Matter übernehmen sie die Leitung von Plattform.

Die diesjährigen Künstlerinnen und Künstler
Bei der Auswahl der Kunstschaffenden wird neu mit lokalen Gastkritikerinnen und -kritikern zusammengearbeitet, die als Kuratoren, Dozenten, Kritikerinnen, Kunstschaffende, Galeristinnen u.a. in der Region der jeweiligen Kunsthochschule tätig sind. Sie haben die folgenden Künstlerinnen und Künstler zur diesjährigen Plattform eingeladen: Mohamed Abdelkarim, Andriu Deplazes, Oliver Falk, Hector Gachet, Martina Mächler, Lucia Martinez, Sveta Mordovskaya, Gilles Rotzetter, Konstantinos Sotiriou, Valentina Triet, Gaia Vincensini und Luc Ming Yan.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin