Player laden ...

Kunsthaus Baselland | ERNTE '06

Die spannende Ausstellung zeigt unterschiedlichste Positionen von in der Region arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern und gewährt einen Einblick in die gegenwärtigen Strömungen des aktuellen Kunstschaffens. Nicht verpassen! Bis 1. April 2007

In der ERNTE 06 präsentiert der Kanton Basel-Landschaft seine Kunstankäufe des Jahres 2006. Die Ausstellung, die in diesem Jahr zum ersten Mal im Kunsthaus Baselland zu Gast ist, zeigt unterschiedlichste Positionen von in der Region arbeitenden Künstlerinnen und Künstler und gewährt damit einen Einblick in die gegenwärtigen Strömungen des hiesigen Kunstschaffens.

Gleichzeitig bietet die Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion / kulturelles.bl mit der Ausstellung einen Überblick der Aspekte ihrer Fördertätigkeit. Sie liefert einen öffentlichen Rechenschaftsbericht zu den angekauften Arbeiten durch die beratende Fachgruppe Kunst, der für die Ankäufe im Jahr 2006 ein Kredit in Höhe von CHF 180’000.- zur Verfügung stand. Bei den Ankäufen der Werke, die in verschiedenen Künstlerateliers und den Jahresausstellungen der Regionale erworben wurden, standen vor allem der Fördergedanke und die Anerkennung des künstlerischen Gesamtwerks der Kunstschaffenden im Vordergrund, kuratorische Sammlungs-, resp. Ausstellungskriterien blieben unberücksichtigt. Das Ergebnis ist eine Werkschau aus Malerei, Zeichnung, Fotografie, Installation, Video und Skulptur.

Es sind Arbeiten folgender Künstlerinnen und Künstler zu sehen: Stefan Burger, Johannes Burr, Markus Buser / Claude Gacon, Corinne Chotycki, Sarah Derendinger, Matthias Frey, Christian Friedrich, Max Grauli, Andreas Hagenbach, Stefan Hösl / Andrea Mihaljevic, Karin Hueber, Dominique Jehle, Eric Pina, Katharina Pöpping / Sabine Wannenmacher / Martin Wehmer, Claudio Rasano, Hildegard Spielhofer, Nicoletta Stalder, Thomas Straub, Miguela Tamo, Lex Vögtli.

Mehr Infos unter: www.kunsthausbaselland.ch

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin