© © Serge Hasenböhler | Anna Winteler | Ausstellungsansicht | Kunsthaus Baselland 2019

Kunsthaus Baselland | Anna Winteler | Körperarbeit

Retrospektive einer Künstlerin, die seit den frühen 1980er-Jahren wichtiger Teil der Schweizer Video- und Performance-Szene ist.

In der Beschäftigung mit Video und im Speziellen dem Körper, den Anna Winteler bis heute nicht aufgegeben hat, liegt das Spezifische und zugleich zeitgenössisch Relevante ihrer Arbeiten, gerade vor dem heutigen Hintergrund eines aktuellen Diskurses über körperliche Selbstbestimmung

Video-Retrospektive und Publikation
Auch im Ausland wurde die Arbeit von Anna Winteler insbesondere in den 1980er- und 1990er-Jahren mit grossem Interesse wahrgenommen. Und doch steht erstaunlicherweise eine Gesamtschau über ihre Videoarbeiten von den 1970er-Jahren bis in die 1990er-Jahre noch aus. Kuratiert wird diese Video-Retrospektive von der Künstlerin Käthe Walser und Ines Goldbach. Begleitet wird die überfällige Retrospektive von einer Publikation, die in der Binding Sélection d’Artistes erscheinen wird.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin