Player laden ...

Künstlervortrag l Moser / Schwinger

International bekannt wurde das Schweizer Künstlerduo Frédéric Moser (*1966) und Philippe Schwinger (*1961) mit ihren komplexen räumlichen Systemen, die aus einem präzisen Zusammenspiel von Theater, Film und Installation entstehen; dabei werden die BetrachterInnen Teil des Ganzen und die unendliche Verschachtelung von Handlungs- und Bedeutungsebenen definiert sich ständig neu. Im Rahmen eines öffentlichen Vortrags erläuterten die Künstler ihre Arbeit.

Die Künstler präsentierten und erläuterten drei ausgewählte Arbeiten: Internment Area (2002), Capitulation Project (2003) und The Unexpected Rules (2004). Dabei gaben sie dem Publikum tiefen Einblick in ihren Arbeits- und Produktionsprozess. Das in Berlin ansässige und international gefragte Künstlerduo hat sich während einer Woche für einen Workshop mit Kunststudenten der HKB in Bern aufgehalten und konnte bei dieser Gelegenheit von Andrea Loux für einen Gastvortrag gewonnen werden. Ein interessiertes Publikum aus Studenten des Workshops, Studentinnen des Freitagsprojekts, Berner Kunstschaffenden und -interessierten hat dem einmaligen Vortrag beigewohnt.
Im hier gezeigten Videobericht erzählen Moser / Schwinger, warum Ihnen das Reden über ihre Arbeit zu zweit aber auch mit dem Publikum wichtig ist.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin