Player laden ...

Hallen für Neue Kunst | Collection

Urs und Christel Raussmüller erhalten den Georg-Fischer-Preis der Stadt Schaffhausen. Sie werden damit für ihr Lebenswerk als Künstler, Kunstförderer und Ausstellungsgestalter ausgezeichnet.

Mit diesem Preis, der renommiertesten Anerkennung der Region für Kunst, Musik und Literatur, ehrt Schaffhausen zwei herausragende Persönlichkeiten des zeitgenössischen Kunstlebens.

Die “Hallen” sind das führende Museum für die “Neue Kunst”, die um 1970 die Kunstentwicklung in der westlichen Welt wegweisend verändert hat. Sie enthalten Hauptwerke bedeutender Künstler in exemplarischer Einrichtung und haben als Museums-Modell weltweit Schule gemacht.

“Was ich hier erlebe, ist magisch” sagte ein Besucher. Er stand in der neuen Ryman-Einrichtung, die Urs Raussmüller zusammen mit Robert Ryman in den lichten Hallen für Neue Kunst geschaffen hat. In einer unvergleichlich grosszügigen und präzisen Präsentation entfalten hier rund 30 ausgewählte Ryman-Gemälde aus 50 Schaffensjahren eine Ausstrahlung, der sich die Betrachter kaum entziehen können. Was sich vor ihren Augen abspielt, verändert ihre Wahrnehmung von Zeit und Raum: Sie erleben die Intensität der „weissen“ Gemälde, sie spüren deren räumliches Vor- und Zurücktreten, und sie empfinden die wachsende Öffnung, die aus der Wahrnehmung für sie selbst resultiert.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin