© Medienhaus TA-Media Zürich

Architektur für alle | Open House Zurich

Am 1. und 2. Oktober 2016 öffnet Zürich seine Türen: Alle sind eingeladen, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und Zürich neu zu entdecken. Das kostenlose Architektur- und Stadterlebnis führt durch private Häuser und Wohnungen; durch Theater, Kirchen, Museen, Schulen, Büros und Ateliers.

Zürich «worldwide» dabei
Mit Open House Zürich kommt ein Veranstaltungsformat in die Schweiz, das seinen Anfang 1992 in London nahm und heute bereits in 35 Städten weltweit jährlich erfolgreich durchgeführt wird. Zürich ist nach Wien die zweite Stadt im deutschen Sprachraum, die sich Open House Worldwide angeschlossen hat. In allen Städten sind der Besuch der Gebäude und die Führungen kostenlos.

Vom gebauten Umfeld beeinflusst
Architektur und Stadtplanung beeinflussen massgeblich unser Leben. Wohn- und Arbeitsqualität, Identifikation und sozialer Austausch sind Aspekte, die im höchsten Masse von unserem gebauten Umfeld geprägt werden. Open House Zürich möchte einen Beitrag leisten, Wissen über Architektur und deren Bedeutung für die Entwicklung unserer Städte breit in der Öffentlichkeit zu verankern. Das Verständnis dieser Zusammenhänge und das Bewusstsein für die aktuelle und historische Bautätigkeit bilden die Basis jeder konstruktiven städtischen Architekturdiskussion.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin