Player laden ...

13. Jungkunst | Das lange Wochenende mit Kunst & Musik

Jungkunst zog beinahe 10‘000 Besucher an!

Was die junge Schweizer Kunst zu bieten hat, ist überraschend, multidimensional und grenzübergreifend. 26 Künstlerinnen und Künstler, drei Bands, vier DJ's und ein Impro-Comedy-Duo. Zwei Nachmittage lang Live-Radio, dazu öffentliche Führungen und jede Menge Überraschungen. Die 13. Jungkunst bot Unterhaltung und ein volles Programm!

Einzigartiges Ambiente
Die Organisatoren zeigen sich sehr zufrieden und sprechen von einem «einzigartigen Ambiente, das seinesgleichen sucht». Den Besuchern wurde eine grosse Vielfalt geboten. Sie konnten die Werke von 27 jungen Künstlern betrachten. Zudem gab es Konzerte und sonstige Auftritte, wie etwa Slam-Poeten die ihre Texte vorgetragen haben. Die Organisatoren blicken auf vier gelungene Tage zurück. Das Interesse für die junge Schweizer Kunstszene sei hoch und die unkomplizierte Kunstvermittlung, welche die Jungkunst an ihrem Event leistet, ist ein ungebrochenes Erfolgsrezept. Kunstschaffende aus Basel bis Lugano und von Genf bis in die Ostschweiz pilgern in die Halle 53 in Winterthur, um zusammen Kunst zu feiern. Besonders oft vertreten ist dabei die Westschweiz: Noch nie kamen so viele Künstlerinnen und Künstler aus der Romandie.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin