Player laden ...

Theaterfestival | 2. nordArt

Tiefgründig-poetischen Humor mit spitzzüngiger Satire wird am 2. nordArt-Theaterfestival in Stein am Rhein geboten.

Das nordArt-Theaterfestival bringt zum zweiten Mal arrivierte Künstlerinnen und Künstler aus der Kleinkunstszene nach Stein am Rhein. Auf zwei Bühnen werden während zehn Spieltagen Theaterprogramme gezeigt. Mit dabei sind: Der diesjährige Salzburger Stier-Gewinner Michel Gammenthaler, die Zauberin der rosaroten Ironie Uta Köbernick, der bayrische Philoskomiker Peter Spielbauer, die drei munteren Barden vom Pfannestil Chammer Sexdeet, die Sagenerzählerin Bea von Malchus, Jaap Achterberg der Erzähl-Künstler, das Duo Nina Dimitri & Silvana Gargiulo, die Männerparade mit Zwergenhaft, der singende Seemann Nagelritz, die ungebändigten vier Wyfeldern Luusbuebe, das Duo mit sporadischen Temperamentsausbrüchen und poetischen Anwandlungen Schertenlaib und Jegerlehner und nicht zuletzt die schrägen fünf Überflieger von Paula fliegt.

Die Theatervorstellungen finden an den gleichen zwei Spielorten statt. Der Innenspielort ist der schmucke Theatersaal der Schwanen-Bühne. Unter freiem Himmel steht der Innenhof des Klosters St.Georgen zur Verfügung.

Neu ist das nordArt-Strassentheater-Projekt für junge Theaterschaffende. Damit will nordArt jungen Künstlern eine Plattform und einfache Rahmenbedingungen bieten. Sieben junge Schauspieler erarbeiten ein 30 Minuten-Strassenspektakel, das während des Festivals täglich zweimal auf einem öffentlichen Platz in Stein am Rhein präsentiert wird. Strassentheater bewegt sich an den Grenzen des Theatralischen. Es begibt sich dorthin, wo es für alle Menschen zugänglich ist, und schafft nicht zuletzt alternative Zugänge für grosse und kleine Menschen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin