Player laden ...

Theater Winkelwiese | Der Hund...

... die Nacht und das Messer. Ein Albtraum erobert die Bühne und die Zuschauer, eine gruselige und groteske Geschichte im Theater Winkelwiese.

M steht in einer dunklen Gasse. Es ist Nacht und er hat seinen Weg verloren. Er weiss nicht, wie er hierher gekommen ist. Die Atmosphäre ist seltsam fiebrig und bedrohlich still. Plötzlich hört M, wie ihn ein Mann in seinem Rücken anspricht. Mit schrecklichen und ohrenbetäubenden Pfiffen sucht er nach seinem Hund, der ausgerissen ist. Ist dieser schon bei den Wölfen, die auf dem Vormarsch sind und sich bereits in den Vorstädten befinden? Unvermittelt bedroht der eigenartige Hundehalter M mit einem Messer und es entwickelt sich ein Kampf um Leben und Tod, in dem M den Angreifer in Notwehr ersticht.Doch damit hat der Albtraum für den verwundeten M erst begonnen.

In Marius von Mayenburgs neuem Stück geraten Raum, Zeit und Individualitäten in eine zerstörerische Auflösung. Auf seinem, fiebrigen Trip durch das Feindesland sieht sich M bedrohlichen und rätselhaften Kräften ausgesetzt. Die Gesetze der zivilisierten Welt sind aufgehoben. Es ist ein antizivilisatorisches Traumspiel und ein science fictionartiger Psychothriller zugleich.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin