Player laden ...

Theater Roxy | Alltagsfragen

Nehmen Sie stets denselben Weg nach Hause? In welchen Situationen zögern Sie? Zwingen Sie sich, bestimmten Regeln zu folgen? Ein Tanzprojekt im Theater Roxy sucht nach Antworten.

Opfer der Veränderung
«I Did Not Take the Pepsi Challenge for Nothing» fragt nach den Entscheidungen, die wir täglich treffen – nach den Entscheidungen, die einen Unterschied machen und nach den Entscheidungen, die in ihrer Konsequenz an Trivialität nicht zu übertreffen sind. Geforscht wird nach den Motiven unseres Verhaltens, die Gründe dafür oder dagegen, nach der Mechanik der Manipulation. Eine weitere zentrale Frage ist die Rolle unserer Gene und der Sozialisation, die wir erfahren haben.

Mit der Hingabe eines Philatelisten
Vier Tänzer und ein Musiker erforschen eine Welt aus künstlichen Werten. Sie müssen sich entscheiden. Werden sie die Welt verändern oder werden sie Opfer der Veränderung um sie herum? «I Did Not Take the Pepsi Challenge for Nothing» ist ein Plädoyer für die Bedeutung, die wir haben können, und für die Verschiebung, die wir leisten müssen. Mit der Hingabe eines Philatelisten begibt sich das Stück auf die Suche nach den Momenten der Entscheidung, den Mechanismen der Manipulation und den endlos scheinenden Augenblicken des Zögerns.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin