Player laden ...

Theater Dornach | Geschichten um Nichts

Das Neue Theater am Bahnhof Dornach zeigt in einer Jugendtheater-Produktion Becketts „Geschichten um Nichts“.

„Geschichten um Nichts“ ist eine Jugendtheater-Produktion des NTaB und Sprachhaus M.
Jugendtheaterarbeit ist für das Neue Theater am Bahnhof Dornach ein ganz besonderes Anliegen. Es möchte der Jugend die Möglichkeit geben, sich zu entfalten, kreativ zu sein und vor allem zu spielen.
Diesmal hat sich das Neue Theater am Bahnhof Dornbach die zehn Prosatexte „Geschichten um Nichts“ von Samuel Beckett vorgenommen. Vier Texte davon wurden für die Bühne gemeinsam mit den Jugendlichen bearbeitet. Herausgekommen ist eine Sprachperformance mit collagenartig aneinander gefügten Wortspielen wie diesen: ‘‘Das ist es, Wortschwall, umhülle mich, Wortlawine, damit keine Rede mehr sei von irgendeinem Geschöpf …’‘

Es spielen mit: Gabriele Bianco, Laurin Buser, Erik de Quero, Nico Herzig und Noemi Niederberger. Leitung: Sandra Löwe.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin