Player laden ...

Theater Basel | DanceLab3

In Kooperation mit Studierenden der Kompositionsklasse der Hochschule für Musik Basel und dem Sperber-Kollegium Basel setzen zehn Tänzer und Tänzerinnen ihre Ideen choreografisch um.

Ein facettenreicher Tanzabend
Die Umsetzung eigener Ideen und die Realisation selbst geschaffener Werke ist für junge Künstler eine wichtige Erfahrung auf ihrem Weg zur kreativen Reife. Das dritte Dance Lab trägt diesem Umstand Rechnung und bietet fünf jungen ChoreografInnen und fünf jungen KomponistInnen eine Gelegenheit zum Experimentieren. Zu zeitgenössischen Tonschöpfungen entstehen abstrakte Formen, assoziative Bilder oder auch kurze Geschichten auf der Kleinen Bühne. Inwieweit die jungen Künstler mit alten Seh- oder Hörgewohnheiten brechen wollen oder in ihren rund 10-minütigen Stücken zu Traditionen oder kulturellen Festschreibungen Bezug nehmen, bleibt ihnen selbst überlassen. So entstehen ein Kaleidoskop zeitgenössischen kreativen Denkens und eine spannende Auseinandersetzung über die immer wieder fruchtbare Wechselbeziehung von Musik und Tanz. An der Premiere wählt eine Jury des Basler Sperber-Kollegiums die Gewinner für die vom Kollegium ausgeschriebenen Jugend- und Anerkennungspreise aus.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin