Player laden ...

Theater Basel | “3”(X)

Sanft, wild, fliessend, abrupt, klassisch, zeitenössisch – überzeugend! Das Basler Ballettensemble lässt unter der Leitung von drei verschiedenen Choreographen das Publikum in eindrückliche Bewegungs- und Gefühlswelten eintauchen.

Rebus
Die Ballettsuite wurde 1929 vom russischen Komponisten Igor Markewitsch komponiert. Die expressionistische Musik gibt Choreograph Richard Wherlock die Gelegenheit zu kraftvollen und scharfkantigen Gruppenchoreographien.

Rain Dogs
Der Schwede Johan Inger hat ein neues Stück nach Musik von Tom Waits kreiert. Vor allem geht es Inger um die Emotionen, die Bewegungen auslösen. Er mischt fliessend klassische und zeitgenössische Bewegungen mit abruptem Innehalten und unvermuteten Richtungswechseln.

Cantata
Tempramentvolle traditionelle Lieder aus Süditalien sorgen auf der Bühne für ausgelassene Stimmung. Lustvoll verwandelt der italienische Choreograph Mauro Bigonzetti diese Klangwelt zu einem Tanzspiel voller Intensität und Lebensfreude.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin