Rolf Sommer | Lola Blau

Fünf Jahre ist es her, seit Rolf Sommer zum letzten Mal mit Georg Kreislers Einpersonenmusical "Lola Blau" auf der Bühne stand. Nun wird der Musikspass wieder ausgepackt.

Zum Stück
Wien 1938. Lola Blau ist die Kunstfigur eines jüdischen Schauspielers, der im Zuge der antisemitischen Stimmung seine Heimat verlässt. Über die Schweiz reist er nach Amerika weiter, wo Lola Blau zum Star avanciert. Doch die steile Karriere driftet zunehmend ab und führt unversehens in eine Welt von billigen Nachtklubs und schnapsdurchtränkter Verzweiflung. Während in Europa der Krieg tobt, zerbricht der Traum von Ruhm und Erfolg an der Realität.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin