Player laden ...

Multikulturell | Cortège GloBâle

Zeitgleich mit der Einweihungsfeier der Nordtangente feierten Menschen aus rund 150 Nationen in Basel eine multikulturelle Strassenparade. Ein prachtvoller Umzug.

Die Einweihungsfeier der Basler Nordtangente bot dem Verein GloBâle am 10. Juni die willkommene Gelegenheit, auf dem fertig gestellten Autobahnstück eine multikulturelle Parade vor grossem Publikum abzuhalten. Über zweitausend Kinder und Erwachsene verschiedenster Nationalitäten defilierten in prächtigen Kostümen tanzend und musizierend von der Horburgstrasse über die Dreirosenbrücke zum Voltaplatz und wieder zurück.

Damit nicht genug: Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Umzugs haben dem Museum der Kulturen in Basel persönliche Gegenstände ausgeliehen, die für sie ein Stück Heimat bedeuten. Sie sind in der Ausstellung «Alphorn, Chai & Plastik-Buddha – Was ist Heimat?» zu sehen. Die vorübergehend als Museumsexponate gezeigten Objekte sind für ihre Besitzer emotional wertvolle Heimat-Stücke, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Ebenfalls im Rahmen dieser Schau präsentiert der Fotograf Andri Pol seine Bilder einer verblüffend exotisch anmutenden Schweiz.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin