Tanz
Player laden ...

LEFTover Experiment # 10

Ein spartenübergreifendes Kunstprojekt bei dem der Zufall das Schlüsselwort ist und das Endergebnis… ein Rätsel.

Ein künstlerisches Abenteuer der Transdisziplinarität, welches vom direkten Austausch mit dem Publikum lebt (live sowie per Live- Streaming) und sich kontinuierlich weiterentwickelt. Eine Ausgabe gleicht nie der anderen und findet an einem anderen Ort statt. Eine herausfordernde Erfahrung sowohl für die Darsteller:innen als auch für das Publikum, sei es physisch vor Ort oder per Livestream.

Das Team
Verein Basis 56 – Realisierung
Elenita Queiróz – Konzept, künstlerische Leitung und Tanz
Boglárka Horváth – Schauspiel
Mara Natterer – Tanz
Raoul Nagel – Musik
Morena Barra & Thomas Kolter – Video und Live-Streaming
Kay Appenzeller – Foto
Mischa Herzog – Grafik

LEFTover Das Experiment
Das Projekt «Leftover» ist eine Plattform der Improvisation durch Bewegung, Wort und Klang. Viele Ideen gehen beim Einstudieren eines neuen Stücks verloren, viele musikalische Entwürfe erblicken nie das Licht der Welt oder werden nie veröffentlicht. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf hat die Performance-Künstlerin Elenita Queiroz eine Gruppe von vier Künstler:inen zusammengebracht, um zu erforschen, was übrig geblieben ist, es umzudrehen, damit zu spielen und es live zu übertragen. Zuerst hat das Team seine Performances ohne Publikum gestreamt, da dieses wegen der weltweiten Pandemie nicht zugelassen war. Inzwischen haben sie wieder ein kleines Publikum und versuchen herauszufinden, wie die beiden Dimensionen – Online-Publikum und Live-Zuschauer:innen – zusammengebracht werden können.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin