Player laden ...

Frühstück auf der Szene | Zehn Wahrheiten

Ein Abend mit absurden Dialogen, leisen Zwischentönen und Mut zur Romantik. FRADS bringt die Kurzgeschichten von Miranda July auf die Bühne. Geschichten, die in ihrer berührenden Alltäglichkeit auch unsere eigenen sein könnten.

Schüchtern, stur, aufdringlich, seltsam
Sie begegnen sich und bleiben doch allein. – Miranda Julys Figuren sind schüchtern, stur, aufdringlich, seltsam und irritierend liebenswert. Auf der Suche nach der unmöglich scheinenden Zweisamkeit wagen sie sich trotz ihrer vielfältigen Ängste in soziale Situationen wie Nähgruppen für Morgenmäntel, Romantik-Seminare für Frauen, Paartherapie auf dem Filmset und Schwimmkurse auf dem Trockenen.

Grosse Träume, kleine Katastrophen
«Zehn Wahrheiten» der Theatergruppe FRADS montiert die Schwimmbrillen, zückt die Textbücher und taucht ab in eine Welt der grossen Träume und kleinen Katastrophen. Der Besucher erlebt eine Achterbahn der Gefühle. Er erlebt Geschichten, die in ihrer berührenden Alltäglichkeit auch seine eigenen sein könnten.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin