Player laden ...

Freilichtspiel Luzern | Dr. Faustus

Vor der wunderschönen Kulisse des Vierwaldstättersees auf der Halbinsel Tribschen kann das Publikum ein Höllenspektakel der besonderen Art geniessen: Die Welt des Dr. Faustus.

Einst gab es Leute die glaubten, man könne aus glühendem Eisen Gold erschaffen. Noch vor kurzer Zeit gab es Leute die behaupteten, man könne aus windigen Papieren Kohle machen. Sie erlangten Ruhm und Ehr‘ und Allgewalt – bis die Blase im Oktober 08 zerplatzte und ein weltweiter Höllenritt begann. Jede Zeit hat ihre Magier: Mal schwarze. Mal weisse. Mal welche in Talaren. Mal solche in dunklen Anzügen. Und jede Zeit hat ihre Hölle. Darum hat sich die Legende des Doktor Faustus erhalten. Darum ist Faust der ewig junge Klassiker.

Bei Goethe ist Faust ein aufgeklärter Wahrheitssuchender, der seine Seele verkauft um zu erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Marlowe’s Faust hingegen ist zwar ebenfalls wissbegierig, doch letztlich verkauft er seine Seele für eine Reihe plumper Zaubertricks, mit denen er Allgewalt erlangt. Marlowe’s Faust beherrscht das Spiel der Illusionen perfekt. Das Volk, der Adel; selbst der Vatikan lassen sich – vorerst – von ihm täuschen.

Doktor Faustus, die Geschichte eines Blenders, ist ein fantastisches Feuerwerk mit Wort, Witz, Musik, Zauberei und buchstäblich magischen Momenten – alles andere als schwer verdauliche Kost!

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin