Player laden ...

Circus Monti

Mit dem neuen Programm ist Masha Dimitri ein neues Gesamtkunstwerk gelungen, das Kreativität und Poesie, Akrobatik und Artistik, Humor, Vielseitigkeit und Lebensfreude pur vereint - einmalig! Bis Oktober 07

Circus, wie man ihn von früher kennt: theatralisch inszeniert, mit klassischem Nummerngirl und burleskem Circusdirektor in Frack und Zylinder; humorvoll überspitzt und mit einem kräftigen Augenzwinkern. Ob springend, tanzend, jonglierend oder gar fliegend, ob in verspielten Gruppennummern oder mit einzigartigen, akrobatischen Höchstleistungen, ob in rasantem Rhythmus oder mit einem Hauch von Poesie und Nostalgie: Die wirblige Truppe versprüht pure Energie und überschäumende Lebensfreude.

Geschickt hat Masha Dimitri ein neues Gesamtkunstwerk geschaffen, das Emotionen und Kreativität vereint: Die eigens für dieses Programm von Oliviero Giovannoni komponierte Musik, die gekonnt kreierten Kostüme und die passenden Lichtstimmungen entfachen das Ganze zu einem unvergleichlichen Feuerwerk voller Athletik, Ästhetik, Humor und Kunst.

Nach der zweimonatigen Probezeit und einer intensiven letzten Woche war es endlich soweit. Im restlos ausverkauftem Zelt ist am 9. März 2007 in Wohlen (AG) in die 23. Monti-Saison gestartet worden.

Mit Lebensfreude, Farbigkeit und Vielseitigkeit, aber auch mit Humor, vermochte die Artistentruppe das Premièrenpublikum zu begeistern. Dieses bedankte sich mit einer lang anhaltenden Standing Ovation.
Während den kommenden acht Monaten wird das neue Programm im Rahmen der Tournée 2007 rund 280 Mal gespielt.

Infos: www.circus-monti.ch

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin