Player laden ...

Arosa Humorfestival 2007

Arosa steht gegenwärtig im Zeichen des 16. Arosa Humor-Festivals. Festivaldirektor Martin Vincenz über die Highlights des grössten Humorfestivals von Europa.

An seinem 10. und letzten Arosa Humor-Festival ist es Festival-Leiter Martin Vincenz gelungen, erneut zahlreiche Stars und ebenso viele neue KünstlerInnen nach Arosa zu verpflichten. Vom 7. bis 16. Dezember 2007 verwandeln sich das Zirkuszelt bei der Tschuggenhütte und das Kino des Kursaals Arosa in ein Comedy- und Kleinkunst- Paradies. Das Arosa Humor-Festival bietet in diesem Winter 39 verschiedene Acts in 26 Vorstellungen mit rund 70 Künstlerinnen und Künstlern aus 8 Nationen. Erfreulich ist die Tatsache, dass rund ein Drittel, nämlich 12 Acts, aus der Schweiz kommen. Und von diesen Schweizer Künstlern bestreiten deren drei gar die Premieren ihrer Programme in Arosa.
Eröffnet wurde das Festival von Beat Schlatter und Patrick Frey mit «Der beliebte Bruder». Eine witzige Parodie über die Schweizer Medienszene, die durch feinfühligen Humor zu gefallen vermag.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin