Ausstellungen
Player laden ...

Vögele Kultur Zentrum Pfäffikon SZ | Schwein gehabt!

Die Ausstellung zeigt Geschichte und Gegenwart der individuellen, privaten Schweizer Sparkultur von den 1940er Jahren bis heute.

«Ein solches Kässeli hatte ich auch als Kind!» denkt wahrscheinlich jede und jeder beim Besuch der Ausstellung. Auch sonst gibt es viel zu entdecken zum Thema Sparen – oder heute eben auch NICHT Sparen. Arbeiten zeitgenössischer Künstler*innen, dokumentarische Alltagsobjekte, szenische Installationen wie auch mediale Beiträge inspirieren zur eigenen Interpretation und zur Diskussion über ein spannungsreiches Thema, das uns wohl alle beschäftigt. ... Viel Spass!

Leben auf Kredit?
Die Ausstellung geht dem privaten Schweizer Sparverhalten, seinem Wandel und seiner Bedeutung für die Gesellschaft nach. Sie skizziert die Wechselwirkungen zwischen institutionell gesetzten ökonomischen Anreizen und verhaltensökonomischen Bedürfnissen. Gleichzeitig gibt die Ausstellung Einblicke in Gesellschaftsnormen und Finanzmärkte. Sie führt zunächst chronologisch durch das «Sparverhalten» im 20. Jahrhundert. Um den Betrachter in den jeweiligen Zeitgeist zu versetzen, greift die bauliche Gestaltung typische Stimmungsbilder jener Zeit auf. So nähert man sich Schritt für Schritt der Gegenwart, dem 21. Jahrhundert, und somit auch der immer kurzlebigeren und auf mehr Schein als Sein ausgerichteten Kreditgesellschaft. Zudem steht auch das Thema «Jugend und Sparen» im Fokus.

weniger lesen

Mehr Vögele Kultur Zentrum

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin