Bücher

Was ist der Unterschied zwischen einem Kunstwerk und einem Auto?

Mit 50 provokant-lustigen Fragen bietet Kunstkritiker Kolja Reichert eine leichtfüssige Annäherung an die Kunst

Worum geht es in der Kunst? Warum ist sie so teuer? Und wozu ist sie gut? Mit Witz und Empathie macht der Autor Kolja Reichert die Kunst für jede:n verständlich. Er zeigt, wie Kunst Freude und Erkenntnis bringt, wie sie dem Leben Sinn verleiht – und wie wir sicher gehen können, dass man uns dabei nicht für dumm verkauft.

Kolja Reichert schrieb für alle massgeblichen deutschen Zeitungen und Kunstmagazine und arbeitete als Kunstredakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und deren Sonntagszeitung. 2012 erhielt er den Preis für Kunstkritik der deutschen Kunstvereine und der Art Cologne, 2018 den Will-Grohmann-Preis der Akademie der Künste Berlin. Seit 2021 ist er Programmkurator für Diskurs an der Bundeskunsthalle in Bonn.

Kann ich das auch?

Der Kunstkritiker Kolja Reichert fängt noch einmal ganz von vorne an. Mit seinen 50 Fragen befreit er die Kunst von den Prätentionen und Missverständnissen, die uns den Zugang zu ihr verbauen. Zugleich schildert er die Welt der Museen und Galerien als unerschöpflichen Quell für Glück und Inspiration. Er befragt den Kunstmarkt und erklärt, warum und wie über Kunst gesprochen wird. Mit «Kann ich das auch?» hat er ein Buch für alle geschrieben, die sich ausgeschlossen fühlen von der Kunst. Und für alle, die vergessen haben, warum sie bei ihr mitmachen.

Pressestimmen

«Aus Reicherts leichtfüssig formulierten Antworten sprechen ein tiefes Verständnis für die Kunst und die
genaue Kenntnis aller mit ihr verbundenen Mechanismen und Skeptizismen.» – Barbara Hein, art- das Kunstmagazin | «Kolja Reichert, das merkt man schon nach den ersten paar Seiten, ist ein Kunstbegeisterter, der gut zu schreiben versteht […].» – Hans Durrer, Durrer intercultural Blogspot

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin