Player laden ...

Tagebücher

Wollten Sie schon immer in fremden Tagebüchern lesen? Jetzt haben Sie die Gelegenheit dazu!

Am 12. Dezember 2007 wurde im Stadthaus Zürich die Ausstellung “Tagebücher – Das gespiegelte Ich” eröffnet.
Die von der Museumskuratorin Sibylle Gut konzipierte und umgesetzte Ausstellung führt durch verschiedenste Arten von Tagebüchern, wie Reiseberichte, Kriegserlebnisse, erotische Fantasien oder einfach Alltagsgeschichten. In der Ausstellung im Museum Strauhof in Zürich können Bücher von berühmten Autoren wie Elias Canetti, Thomas Mann, Franz Kafka oder Gottfried Keller gelesen werden. Ausserdem finden Sie die Werke von Erica Pedretti, welche ihre Tagebücher auf Zeitungen oder Bildern festgehalten hat. Aber auch von Menschen wie “Du und Ich” erhalten Sie eindrückliche Einblicke in deren Leben.
Diese Ausstellung lässt jeden von uns in längst vergangene Zeiten zurückblicken, erklärt, wieso der jeweilige Autor sein Tagebuch schrieb, und zeigt gleichzeitig auch die Bedeutung des Tagebuches früher, heute und in Zukunft auf.
Die Ausstellung ist noch bis am 2. März 2008 geöffnet.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin