Szene
© Peter Baracchi, Stadt Zürich | Harmonic Gate

Zürich erhält ein neues Kunstwerk | Harmonic Gate

Kunst in der Europaallee

Die Klanginstallation «Harmonic Gate» des renommierten Künstlerduos Bruce Odland und Sam Auinger lässt in der Europaallee eine Symphonie des urbanen Lebens erklingen.

«Das Kunstwerk erzählt eine andere Geschichte des Ortes. Es hilft uns, die eigene Umgebung neu zu erfahren. Wir sind eingeladen, unsere Sinne zu stärken und den Stadtraum aus der hörenden Perspektive zu erleben».
Sam Auinger

Hörend wahrnehmen
Der Europaplatz ist vom pulsierenden städtischen Leben geprägt. Er ist ein Durchgangsort und zugleich ein Ort zum Verweilen, konsumieren und sich begegnen. Für diesen charakteristischen Ort haben Sam Auinger (*1956, AUT) und Bruce Odland (*1952, USA) eine einmalige Kunstintervention geschaffen, die sich mit den vielfältigen Klängen der Stadt befasst. Odland und Auinger (O+A) sind ein international tätiges Künstlerduo, dessen zentrales Thema die «hearing perspective» ist, bei der die räumliche Umgebung primär hörend wahrgenommen und das Gehörte als kulturelle Sprache des Ortes verstanden wird.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin