Szene
Player laden ...

Werkstatt | Martin Wallimann

Dem Erbe verpflichtet, entsteht ein Kompetenzzentrum für graphische Künste ohne kommerzielle Absichten.

Seit einigen Jahren führt in Alpnach (OW) eine Projektgruppe das Druckatelier von Martin Wallimann (1958 – 2014) mit dem Ziel weiter, im Sinn und Geiste des Gründers die handwerkliche Druckerei zu beleben und nicht kommerziell zu betreiben.

Ein Ort der Begegnung

Nachdem die Projektgruppe das Druckatelier in Alpnach wieder in Betrieb nehmen konnte, hat sich dieser Ort zu einem kleinen Kompetenzzentrum für graphische Künste entwickelt. Die Projektgruppe, bestehend aus Jo Achermann, Chlais Achermann, Heinz Anderhalden, Christian Kathriner und Charlie Lutz, injiziert regelmässige Druckprojekte. Um auf die Projekte der Werkstatt aufmerksam zu machen, geben die regelmässig und öffentlich stattfindenden Druckbegegnungen Einblick in die Arbeit der jeweiligen Akteure.
Das Druckwerkstatt steht nicht nur ihren eigenen Leuten zur Verfügung. Interessierte Kunstschaffende können sich gerne bei der Projektgruppe melden. Weitere Informationen und Einblicke in die Werkstatt lassen sich unter werkstatt-mw.ch finden.

Martin Wallimann (1958 – 2014)

In Alpnach aufgewachsen, absolvierte Martin Wallimann eine Ausbildung zum Offsetdrucker an der Graphischen Fachschule in Aarau. 1993 gründete er ein handwerkliches Atelier für Druckgrafik, zunächst mit einer handwerklichen Buchdruckerpresse, später kam als entscheidende Erneuerung eine Steindruckpresse dazu, die seinen Ruf als Kunstdrucker begründete. Schweizweit arbeiteten renommierte Kunstschaffende mit Wallimann zusammen. 1991 gründete Wallimann in Alpnach den Verlag Martin Wallimann, in dem er pro Jahr rund zehn Titel in den Sparten belletristische und dokumentierende Literatur, Kunst, Lyrik und Anagramme herausgab. Bis zu seinem Tod im Jahr 2014 hat Wallimann über 200 Bücher verlegt. Er initiierte mehrere Literatur- und Kulturveranstaltungen und vermittelte die Kunst durch von ihm gestaltete Ausstellungen. Wallimann hat mit seinem Schaffen den Buch- und Kunstdruck nachhaltig geprägt und gefördert. Die Projektgruppe setzte sich zum Ziel, im Sinn und Geist Wallimanns die handwerkliche Druckerei wieder in Stand zu stellen und weiter zu betreiben.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin