Ausstellungen
Player laden ...

Salzmagazin Stans | Der Traum von Amerika - 50er-Jahre-Bauten in den Alpen

Zwei Perlen der 50er-Jahre Architektur. Die bislang eher unbekannten Architekten Guscetti und das mondäne Hotel Bürgenstock treffen aufeinander.

Leventina und Bürgenstock – was haben diese beiden Gegenden gemeinsam? Beide liegen heute an der Nord-Süd-Achse und beide liegen in den Alpen. Sonst aber hat die karge, ländliche Leventina ein anderes Gesicht als die Hotellandschaft des Bürgenstocks, wo zu verschiedenen Zeiten ein illustres Publikum aus der ganzen Welt beherbergt wurde. Aus architektur-geschichtlicher Sicht aber gibt es etwas zu entdecken, nennen wir es zwei Oasen aus den 50er-Jahren.

Der Traum von Amerika
Während der Hotelier Fritz Frey seine Hotelanlage aus der Gründerzeit mit Kleinbauten ergänzte und dafür Ideen aus den USA mitbrachte, bauten die Brüder Guscetti, ein Architekt und ein Ingenieur, in der Leventina Häuser, die sich klar von der Tradition abwandten und einen weltoffenen Geist, einen Traum von Amerika, zu realisieren versuchten.
Das Nidwaldner Museum in Stans und die Casa Cavalier Pellanda in Biasca, zwei der Region verpflichtete Institutionen, haben sich diese beiden architektonischen Biotope aus den 50er-Jahren herausgepickt und stellen sie in ihrer gemeinsamen Ausstellung ins Zentrum, halten gewissermassen die Lupe drauf und suchen die Geschichten, die da erzählt worden sind.

weniger lesen

Mehr Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin