Player laden ...

Photographie – von der Kupferplatte zum Bildsensor

Mit dem Thema «Photographie – von der Kupferplatte zum Bildsensor» wirft das Elektrizitätsmuseum der EBM vom 16. Mai bis 26. Oktober 2008 einen historisch faszinierenden Blick auf die Entwicklung der Photografie.

Die Ausstellung gibt Antwort auf die Fragen: «Was ist eine Kamera?» und «Wie entsteht ein Foto?». Und sie gibt einen Einblick in die Arbeiten der Fotografenfamilien Höflinger und Jeck.

Kameras und Zubehör:
Holzkameras, Plattenkameras, Rollfilmkameras, Stereokameras, Boxen-Kameras, Klappkameras, Kleinbildkameras, Kleinstkameras, Geheimkameras, Kameras grosser Marken, Fälschungen, Spiegelreflexkameras, Sofortbildkameras, Spezialkameras, Digitalkameras
Fotoblitz, Belichtungsmesser, Vergrösserungsapparate und Dunkelkammerausrüstung

Verfahren:
fotografische Verfahren aus 150 Jahren
Raritäten aus der Erfinderzeit der Fotografie
Daguerreotypien
Farbfotografie mit Kartoffelstärke als besondere Rarität (ab 1907)
Künstlerfoto mit der Lochkamera

Historische Fotos:
historische Basler Stadtansichten
Fotografien aus dem EBM-Archiv

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin