Ausstellungen
Player laden ...

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen | DOPPIO III

Mit Nadja Kirschgarten und Fabian Treiber rückt das Schaffhauser Museum zwei Positionen figurativer Malerei ins Zentrum.

Die beiden Kunstschaffenden ergänzen sich sowohl motivisch als auch in ihrem malerischen Ansatz. Während Kirschgarten mit ihren Werken die Lebewesen liefert, steuert Treiber mit seinem Oeuvre die passenden menschenleeren Interieurs und Landschaften für die Ausstellung bei. «DOPPIO» steht für zwei künstlerische Positionen in einem Ausstellungsraum. Dabei stehen Künstler*innen mit Bezug zum Kanton Schaffhausen jeweils Kunstschaffenden aus anderen Teilen der Schweiz oder dem nahen Ausland gegenüber

Dialogpartner
Der dritte Teil der DOPPIO-Ausstellungsreihe rückt zwei Positionen figurativer Malerei ins Zentrum. Die Malerin Nadja Kirschgarten (*1979) aus Stein am Rhein war bereits mehrfach bei der ERNTEAusstellung eingeladen und hat den Kanton Schaffhausen erfolgreich bei der Internationalen Bodenseekonferenz 2018 vertreten. Mit dem, in Stuttgart wohnhaften Fabian Treiber (*1986 in Ludwigsburg), wird erstmals ein im Ausland lebender Künstler als Dialogpartner eingeladen. Während die Farbpalette beider Kunstschaffenden erstaunliche Parallelen aufweist, variieren die Methoden des Farbauftrags stark. DOPPIO III ist für beide Kunstschaffenden die erste museale Einzelausstellung in der Schweiz. In Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Schaffhausen.

Audioguide
In Ergänzung zum Begleitheft geben die beiden Kunstschaffenden in 25 kurzen Audiobeiträgen spannende Einblicke in ihre Arbeit. Der Audioguide ist ein Pilotprojekt und entstand in Zusammenarbeit mit AWK Group AG. Bilderkennung und Übersetzungen basieren auf künstlicher Intelligenz.Der Audioguide kann in der Ausstellung über eine QR-Code kostenlos auf das eigene Smartphone gescannt werden.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin