Player laden ...

Maria Dundakova l Hey Wave

Die Multimediakünstlerin Maria Dundakova zeigt in der Stiftung Brasilea in Basel ihre neusten Arbeiten.

Eine brandneue Arbeit der Künstlerin ist die Videoarbeit “Hey Wave”. art-tv.ch zeigt Ausschnitte daraus.
Maria Dundakova ist eine multimedial tätige Künstlerin, welche die Gratwanderung und das Crossover der Medien liebt und in diversen stets zyklisch ausgerichteten Projekten umsetzt. Ihre Projekte stehen in direkter Verbindung von Lebensereignissen sowohl in der Natur als auch im urbanen Raum.
Ihr künstlerisches Oeuvre ist geprägt durch eine grosse Vielfalt an Ausdrucksformen, die mit den Mitteln der Malerei, Fotografie, Druck, Objekten, Skulpturen, Fotozyklen, Szenarien, Choreographien, Video, Installation, Zeichnungen, Performances und durch die Zusammenarbeit mit Tänzern, Schauspielern, Musikern und den Betrachtern Ausdruck findet. Sie nimmt an internationalen Kunstereignissen teil, wie zum Beispiel die Sao Paulo Biennale 1991, Rio de Janeiro – internationales Kulturprogramm der Uno anlässlich der Umweltkonferenz 1992, Dublin – Kulturstadt Europas 1991, Luxemburg – Kulturstadt Europas1995/1996, Geumgang Nature Art Pre – Biennale 2007 Süd Korea und Gongju National Museum – Süd Korea – Special Exhibition Hall 2007.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin