Player laden ...

Kunstmuseum Thurgau | Dessine-Moi un Mouton

"Imagination und Gegenwelten in zeitgenössischen Zeichnungen". Zu diesem Thema zeigt das Kunstmuseum Thurgau in der Kartause Ittingen eine feine, differenzierte Ausstellung mit auserwählten Werken von 17 KünstlerInnen. Nicht verpassen! Bis 15. Juli 2007

Kartause Ittingen

„Dessine-moi un mouton!” bittet der kleine Prinz in der Geschichte von Antoine de St. Exupéry den Erzähler. „Bitte, zeichne mir ein Schaf!“. – Bei jedem Versuch, der Bitte nachzukommen, hat der Auf-traggeber am gezeichneten Tier etwas auszusetzen. Schliesslich zeichnet St. Exupéry eine Kiste mit drei Luftlöchern und behauptet, das Schaf befinde sich darin. Wie es genau aussieht, bleibt der Phantasie der Betrachter überlassen.

Die Ausstellung widmet sich der Möglichkeit der Zeichnung mit wenigen Strichen “Welt” zu kreieren und damit ganz allgemein dem Geheimnis der Imagination. Vorgestellt werden neunzehn Kunstschaffende aus dem In- und Ausland. Das Spektrum der Arbeiten reicht von grossformatigen Wand- oder Fensterbildern über intime Aufzeichnungen, tägliche Kopfgeschichten oder umfassende Konstruktionen bis hin zu virtuellen und dreidimensionalen Zeichnungen.

Eine einmalige Ausstellung über die unmittelbare Faszination der Zeichnung.

Infos: www.kunstmuseum.ch

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin