Szene

Kunstmuseum Luzern | Rekordjahr 2019

Das Kunstmuseum Luzern konnte 2019 einen neuen Besucher*innenrekord verbuchen.

100'430 Kunstbegeisterte besuchten das Museum. Publikumsmagnet war erwartungsgemäss die Ausstellung «Turner. Das Meer und die Alpen».

Das Jahr 2019 war ein Zahlenkrimi. Mit der Ausstellung Turner. Das Meer und die Alpen hat das Museum mehr Publikum erreicht, als dieses zu hoffen wagte. Im Dezember 2019 konnte die 100’000er-Marke geknackt werden.
2019 konnte in Luzern 200 Jahre Kunstgesellschaft gefeiert werden

Ausblick
2020 bietet das Kunstmuseum Luzern ein spannendes Programm, wenn auch mit bescheideneren Feierlichkeiten. Einen Höhepunkt dabei bildet im Sommer die Ausstellung Hodlers Holzfäller. Die Schweizer Erfolgsserie, die sich ausschliesslich dem bekanntesten Motiv des Schweizer Malers widmet. Mit Marion Baruchs grosser Retrospektive «innenausseninnen» eröffnet am 28. Februar 2020 ein Highlight das neue Kunstjahr. Die Ausstellung bietet die Möglichkeit, eine Künstlerin zu entdecken, die in ihrem langen, bewegten Leben mit ihrer Kunst stets gesellschaftliche Themen aufgreift und sich auf immer neue Art und Weise mit Innenwelten und Aussenräumen beschäftigt. Das Kunstmuseum Luzern verfolgt damit – wie auch mit früheren Ausstellungen – sein Ziel, bisher weniger bekannte Positionen breit zur Diskussion zu stellen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin