Player laden ...
Interview über die Ausstellung mit Wanda Seiler

Kunsthaus Glarus | Kunstschaffen Glarus 2018

Die alljährliche Ausstellung findet unter dem Programm «Off Kunsthaus Glarus» in einer einmaligen Lokalität im Industrieareal in Schwanden statt.

Seit vielen Jahren bietet das Kunsthaus Glarus Kunstschaffenden aus der Region die Möglichkeit, zwischen Dezember und Januar ihre Werke zu zeigen. Die Ausstellung bietet einen Überblick über die vielfältige Glarner Kunstszene und gibt einen Einblick in das Schaffen lokaler Künstler*innen.

Dieses Jahr sind alle Künstler*innen von A-Z vertreten
Die diesjährige unjurierte Jahresausstellung findet in der Werkhalle 34 A im ehemaligen Therma-Areal in Schwanden statt. In dieser einmaligen Lokalität können, dank der Grösse der zur Verfügung stehenden Räume, dieses Jahr alle Künstler*innen aus dem Kanton Glarus teilnehmen. Ein Teil dieses historischen Industrieareals wurde – wie auch einst das Kunsthaus Glarus – von dem Glarner Architekten Hans Leuzinger entworfen.

Das Kunsthaus Glarus wird saniert
Da das Kunsthaus seit September 2018 für die dringend nötige Sanierung ein Jahr geschlossen ist, läuft das Ausstellungsprogramm unter dem Namen «Off Kunsthaus Glarus» zu Gast in verschiedenen Räumlichkeiten im Kanton weiter und bietet so neue Sichtweisen und Möglichkeiten der Kunstpräsentation.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin