Player laden ...

Kunsthaus Bregenz | Tony Oursler

Das Kunsthaus Bregenz zeigt "Lock 2,4,6" von Tony Ousler, ein Multimediaprojekt, das der Künstler über Jahre hinweg gemeinsam mit dem Kunsthaus Bregenz entwickelt hat. Ein Kunstspektakel!

Die Installation zielt darauf ab, eine Kette von Ereignissen, von festgehaltenen Augenblicken zu erfassen, die verschiedene Systeme epistemologischer, gesellschaftlicher, anatomischer und sprachlicher Art verzahnen. Monologe, Rituale und Inszenierungen werden auf Video aufgezeichnet und in dreidimensionalen Projektionen wiedergegeben. Diese Verbindung von bewegtem Bild und plastischen Medien findet in geloopten Handlungen ihren Ausdruck, die sich durch die Ausstellungsräume ziehen. Insgesamt vermittelt sich ein Eindruck des Versinkens, das Gefühl, in einem unheimlichen System gefangen zu sein, das in einem nie endenden Kampf um ein nicht herstellbares Gleichgewicht gegenüber der Verwirrung von Input und Output, von Antrieben, Zwängen und Wesensinhalten, nach Selbstregulation strebt – das Gefühl eines zum Scheitern bestimmten Unterfangens. Die Betrachter werden Teil des Werks und des analytischen Prozesses, indem sie sich von einem Element zum anderen bewegen und den Fluss von Ursache und Wirkung über die verschiedenen Ebenen hinweg nachvollziehen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin