Szene
Player laden ...

Jwan Luginbühl | ISCH SCHO GUET!

Ist es Niemandsland oder Dystopie? Hölle oder Paradies? Unbekannte Dimension oder geläufiges Zentrum? Zufälliger Wirrwarr oder orchestrierte Ordnung?

Wo Jwan Luginbühl arbeitet, fliesst alles ineinander über und Privates verbindet sich nahtlos mit seinem Œuvre. Artefakte, Skulpturen, Fotos, Zeichnungen, Modelle, Maschinen, Tonnen an Schrauben, Muttern, Eisenplatten. Alles verschmilzt miteinander - so wie das Eisen für Luginbühls bewegliche Skulpturen. Diese Energie und sein existentes, jetziges Schaffen sind in jedem Winkel seines Ateliers in Mötschwil spür- und fühlbar. Eine Ausstellung bringt sein Werk nun in den Galerieraum.

Jwan Luginbühl ist ein Schweizer Eisenplastiker, der 1963 in Bern geboren ist. Als Sohn der Keramikerin Ursi Luginbühl und dem Eisenplastiker Bernhard Luginbühl wuchs er im Künstlerkreis rund um seine Eltern auf. Aufgrund dessen hat sich Jwan schon früh kreativ betätigt. Seine Erfahrungen als gelernter Elektromonteur setzt er heute feinfühlig in seiner Kunst ein. Taktgeber der faszinierenden, beweglichen Skulpturen sind Elektromagnete.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin