Fotografie
Black Madonna | © Iris Brosch

Iris Brosch an der photoSCHWEIZ 23

Sie ist eine der wenigen erfolgreichen Frauen in der Modefotografie, kann aber weit mehr als das.

Die gebürtige Wolfsburgerin, die in Paris lebt und arbeitet, will in ihren Fotografien die Frauen und ihre Weiblichkeit ausdrucksstark und kraftvoll zeigen. Frauen sind für sie Heldinnen, auch in ihren Arbeiten für Magazine wie die Vogue, die Vanity Fair, für Kunden wie Hugo Boss oder für die Biennale in Venedig. Seele und Intellekt der Frauen sollen im Mittelpunkt stehen. Exklusiv für die photoSCHWEIZ hat sie sich mit der Schwarzen Madonna in Einsiedeln auseinandergesetzt.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin