Player laden ...

Hitz ond Brand Herisau

Im Rahmen von "För, Hitz ond Brand", haben die drei Ostschweizerkünstler Rolf Graf, Norbert Möslang und Aleksandra Signer ortsspezifische Arbeiten geschaffen, die das historische Museum Herisau in einem neuem Glanz erstahlen lässt. Eine Reise, die sich lohnt!

Das Museum im alten Rathaus ermöglicht mit seiner Sammlung und den Sonderausstellungen vielfältige Einblicke in die von der Textilindustrie dominierte Kulturgeschichte des seit 1597 bestehenden Kanton Appenzell Ausserrhoden.
im Ausstellungsprojekt «FÖR HITZ OND BRAND», das in elf Appenzeller Museen stattfindet, intervenieren 3 Kunstschaffende aus der Ostschweiz mit ortsspezifischen Arbeiten und unterschiedlichen Ansätzen und eröffnen den Dialog zwischen geschichtlicher Setzung und zeitgenössischer Zeugenschaft. Zu sehen sind Arbeiten von Rolf Graf mit “Chambre of Mannigfalt”, Norbert Möslang mit “Bobs_view, Bobs_music, Bobs_counter”, sowie Aleksandra Signer mit “Himmel und Hölle, Illuminazione automatica”.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin