Player laden ...

Haus Konstruktiv | Gruppenausstellung

Das Haus Konstruktiv zeigt drei unterschiedliche künstlerische Positionen, die sich im Spannungsfeld zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit bewegen.

Der Schweizer Künstler Philippe Decrauzat (*1974 in Lausanne) hat die grosse Ausstellungshalle im Erdgeschoss in ein flimmerndes Raumerlebnis verwandelt. Im ersten Stock zeigt er seine 16mm-Filmarbeit «After Birds», für die er Filmstills aus «The Birds» von Alfred Hitchcock digital bearbeitet hat.

In den vier Videoinstallationen des japanischen Künstlers Takehito Koganezawa (*1974 in Tokyo) im dritten Stock werden vertraute Details unserer Alltagswelt wie das Leuchten nächtlicher Grossstadtlichter oder die Linie eines Buntstiftes zum Ausgangspunkt für einen mitreissenden Fluss aus Formverwandlungen und Assoziationen.

Einen geradezu magischen und kontemplativen Schlussakkord setzt Rudolf de Crignis (*1948 in Winterthur, verstorben 2006 in New York) im vierten Stock mit seinen scheinbar monochromen Bildern und sensiblen Zeichnungen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin