Player laden ...

Foundation Award 2012 | MJ2B Architekten AG

MJ2B – ein Zungenbrecher hinter dem die Initialen der zwei jungen Murtener Architekten stecken, die den Foundation Award 2012 gewonnen haben: Manuel Jüni und Beat Buri. Mit ihrem Projekt der Erweiterung der Schulanlage in Aproz konnten sie die Jury überzeugen.

Foundation Award
Der zum dritten Mal verliehene Foundation Award will jährlich einem jungen Architekturbüro dabei helfen, den Platz in der Schweizer Architekturlandschaft einzunehmen, den es anstrebt. Die Jury des Foundation Awards beurteilt nicht nur ein Projekt, sondern auch das Büro selbst. Sie begutachtet zum einen das eingereichte Büroprofil der Teilnehmer und zum anderen ein Projekt. Alles was ein einzelnes Büro ausmacht und was es letztlich von anderen unterscheidet, spielt beim Foundation Award eine Rolle.

MJ2B Architekten
Teilnahmeberechtigt für den Foundation Award 2012 waren Büros, die frühestens am 1.1.2008 gegründet worden sind. Als Gewinner des dritten Foundation Awards bestimmte die Jury nach intensiven Gesprächen das Murtener Büro MJ2B Architekten, 2011 gegründet von den in Fribourg diplomierten Architekten Manuel Jüni und Beat Buri. Beide stammen aus der Region Murten und haben vor dem Studium eine Lehre als Hochbauzeichner absolviert.

Erweiterung der Schulanlage in Aproz VS
Für den Foundation Award 2012 stellten sie ihr Projekt für die Erweiterung der Schulanlage in Aproz VS vor. Der Auftrag dazu resultierte aus dem Gewinn eines offenen Projektwettbewerbs, an dem sie kurz nach dem Studium teilnahmen.

Weiter so
Die Büropräsentation wirkt authentisch. Die Büropartner machen einen sehr aktiven und interessierten Eindruck und scheinen ihre eigene Position gut einzuschätzen: Sie wissen, was sie können und was nicht. MJ2B Architekten erhalten den diesjährigen Foundation Award als Würdigung ihrer bisherigen Arbeit, vor allem jedoch für ihren Mut, nach dem Studium ihrer Region nicht den Rücken zugewendet zu haben, sondern diese auch in Zukunft mitgestalten zu wollen.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin