Player laden ...

Dada | Annexion des Bodensees

Am 28. Mai erfolgte durch die Königreiche Elgaland-Vargaland die offizielle Annexion vom Bodensee und der Insel Mainau. Die Übernahme erfolgte gewaltlos. Dr. Daniel Model, Staatspräsident von AVALON, enthüllt zudem das Hoheitszeichen seines Landes.

Mit der Extrafahrt auf dem Butterschiff MS „Reichenau“ zur Insel Mainau und zum Zentrum des Bodensees annektierten und besetzten Ende Mai 2008 die Königreiche von Elgaland-Vargaland, die gesamte Oberfläche des Bodensees inklusive Überlinger See, Zeller See, Gnadensee, Untersee und die Insel Mainau, ehemals Teil der Schweiz, Deutschlands, Österreichs und von Elgaland-Vargaland.
Seither und für immer ist die Oberfläche dieses Sees ein physischer Teil der mentalen Territorien (d.h. als das Gebiet zwischen dem Bewusstsein und Un-Bewusstsein) der Königreiche von Elgaland-Vargaland.
Seine Exzellenz Dr. Daniel Model, Staatspräsident von AVALON, enthüllt das Hoheitszeichen seines Landes und manifestiert damit den Staat AVALON im Bodensee.

Der Annexion vorangegangen war die offizielle Ernennung des cabaret voltaire als Botschaft der Königreiche von Elgaland-Vargaland und von Adrian Notz als Botschafter der Königreiche von Elgaland-Vargaland für Zürich.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin