Player laden ...

Art Basel 2017 | Claudia Comte | Fun Fair

Sie ist bekannt für ihren Humor: Claudia Comte. An der Art Basel wird sie vor den Messehallen die Besucher mit Darts, Bowling, Armdrücken, Minigolf und Tanzwettbewerben unterhalten. Natürlich alles in einem künstlerischen Kontext. Zu sehen ist Comte momentan im Kunstmuseum Luzern (Video)

Gewinner erhält ein Kunstwerk
Direkt vor den Messehallen, direkt am Messeplatz, befindet sich die monumentale Aussenanlage «Fun Fair», mit der Claudia Comte die Besucher lustvoll an ihre Kunst heranführen wird. Eine grossformatige Skulptur Comtes mit dem Titel «NOW I WON» ist das Herz ihrer «Kunstchilbi». Mit 23 sechs Meter langen, 50 Zentimeter breiten und rund 800 Kilogramm schweren Baumstämmen wird die monumentale Skulptur, auf einem künstlich angelegten Hügel mit Blick auf die Messe, die Besucher anlocken. Die Installation wird auch Comtes eigene Werke beinhalten. Die abstrakte Malerei der Künstlerin wird zu Darts-Targets, während ihre Skulpturen als Barrieren, Pisten und Tunnel für den Minigolfplatz genutzt werden. Der Preis für den Gesamtsieger des Wettbewerbs wird ein Originalwerk der Künstlerin sein.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin