Player laden ...

apassion4 ART | Schweizer Kunst

Eine hochkarätige und aussergewöhnliche Runde unter der Leitung von Gerhard Mack, Redaktor für Kunst und Kultur der NZZ am Sonntag, diskutierten im Rahmen von apassion4 ART die Frage nach dem Nationalistischen in der Schweizer Kunst.

Es diskutierten:
· Dr. Diana Segantini, Kulturvermittlerin, Inhaberin SEGANTINI UNLIMITED, Urenkelin von Giovanni Segantini
· Dr. Hans-Jörg Heusser, Direktor des Schweizerischen Instituts für Kunstwissenschaft
· Beat Zoderer, Künstler
· Ian Anüll, Künstler
· Andres Lutz, vom Künstler-Duo Lutz & Guggisberg

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin